BSH
Siebdruck Lexikon
Alkoholersatzstoffe

Im Rahmen der Maßnahmen zur VOC-Reduzierung in Druckereien gewinnt aus Umweltschutz und Gesundheitsschutzerwägungen heraus auch die Reduzierung des Isopropanolgehaltes im Feuchtwasser des Offsetdrucks zunehmend an Bedeutung. Mittlerweile wird eine Vielzahl von kennzeichnungsfreien, verdunstungsarmen Alkoholersatzstoffen angeboten, die eine Reduktion des IPA ermöglichen sollen Der Nachteil einiger dieser Reduktions- und Substitutionschemikalien ist jedoch ihr hoher Anteil an Glycerin bzw. Glykol, der z.T. noch zu drucktechnischen Problemen der Druckfarbentrocknung führen kann. Darüber hinaus ist bei der Eratzstoffauswahl sorgfältig zu prüfen, ob diese nicht auf andere Art die Gesundheit oder die Umwelt belasten.

 
Status
Autor Torben Thorn
Erstellt 06.08.2010, 16:10
Aufrufe 3609
german   english