BSH
Siebdruck Lexikon
VOC

VOC = volatile organic compound, flüchtige organische Verbindung.

Flüchtige organische Verbindung ist die Sammelbezeichnung für organische, also Kohlenstoff-haltige Stoffe, die leicht verdampfen (flüchtig sind) bzw. schon als Gas bei niedrigen Temperaturen (z.B. Raumtemperatur) vorliegen. VOCs werden für verschiedene Umweltprobleme (wie z.B. erhöhte Ozon-Belastung im Sommer) verantwortlich gemacht und spielen im Arbeitsschutz eine große Rolle.

Definiert sind VOCs nach europäischem Umweltrecht:
"Eine flüchtige organische Verbindung ist eine organische Verbindung, die bei 293,15 Kelvin* einen Dampfdruck von 0,01 Kilopascal oder mehr hat oder unter den jeweiligen Verwendungsbedingungen eine entsprechende Flüchtigkeit aufweist."

* 293,15 Kelvin entspricht 20°C

Damit ist klargestellt, wann ein organisches Lösemittel zu einem VOC wird und wann es dies nicht ist.

 
Status
Autor Torben Thorn
Erstellt 05.01.2007, 15:30
Geändert 05.01.2007, 15:34
Aufrufe 3390
german   english